OOTD: Velvet Valentine

Auch wenn ich keinen großen Trubel um den Valentinstag mache, habe ich ungemeine Freude daran, mich bei dieser Art von Gelegenheit ein wenig thematisch aufzuhübschen. Gestern war es ganz wunderbar sonnig, darum nutzte ich die Gelegenheit, meinen roten Samtrock auszuführen und ein wenig Frühling ins Haar zu bringen. Einem halbwegs ordentlichen Make Up stand leider meine heftige Erkältung entgegen, statt mich darüber zu ärgern, freue ich mich jedoch einfach mal, dass es mich hier im Zentrum der Grippeviren nicht schlimmer erwischt hat.

Valentinstag

Inzwischen habe ich diverseste Blumenhaarbänder daheim (einer meiner Sammelticks, sonst hält sich mein Faible für ausgefallene Frisuren in Grenzen – ich bin frisiertechnisch nämlich ungefähr so begabt wie ein einarmiger Affe), aktuell liegt diese Variante von H&M als Liebling ganz vorn. Im Gegensatz zu meinem restlichen derartigen Haarschmuck lässt es sich nämlich recht einfach variabel verschließen und sitzt daher locker, ohne vom Kopf zu rutschen. Da es deutlich stabiler aussieht als seine Geschwister, hoffe ich, es bleibt mir ein Weilchen erhalten. Apropos Haare – die machen hier irgendwie einen recht geknickten Eindruck, weil ich sie nach dem Waschen zusammengebunden habe. Da mir allerdings kein Glätteisen an den Schopf kommt, blieb es eben wie es war.

Den Samtrock habe ich über Amazon bezogen, trage ihn allerdings nicht High Waist, da es ihn nur in einer Universalgröße gibt und ich, im Gegensatz zur Durchschnittsfrau im wohl ursprünglich asiatischen Absatzmarkt, etwas größer als 1,60 bin und meinen Hintern eigentlich ganz gern bedeckt halte.

Was den Mantel angeht, der ist mein Allzeitliebling mit Riesenkapuze von Only.

Wie habt ihr den gestrigen Tag verbracht?

Advertisements

4 Antworten auf “OOTD: Velvet Valentine”

  1. Oh wie ich mich gefreut habe, dich in meinem Feed zu sehen. 🙂 Ich freue mich sehr, dass du wieder angefangen hast, zu bloggen.
    Wunderbares Outfit, sehr verspielt und romantisch. Toll. Und du siehst so unglaublich wunderschön aus, das gibt es nicht.
    Den Rock besitze ich auch, aber von ebay bezogen, da kostet er sehr viel weniger. Komischerweise ist der grüne und schwarze Samtrock vom gleichen Anbieter sehr viel länger als der rote, das stört mich ungemein, weil ich deshalb den roten kaum trage – dabei ist er so hübsch. Auf der Hüfte sieht das bei mir leider richtig bescheuert aus.
    Mein Valentinstag war richtig aufregend. War daheim und habe Chemie gelernt. Der Hammer! 😀
    Liebe Grüße

    Gefällt mir

    1. Danke, Du Liebe! Ich bin so gar kein Fan von Ebay und habe inzwischen auch kein aktives Konto mehr dort, wenn ich mich recht entsinne. Aber danke für die Info, vielleicht wären die anderen Farben auch mal einen näheren Blick wert. Liebe Grüße!

      Gefällt mir

  2. Das sieht wirklich sehr hübsch und zart aus! Besonders der Rock in Kombi mit den Blumen im Haar, toll! Ich liebe Samt!
    Ich bin mit einer Freundin nach Amsterdam vor dem Karneval geflüchtet und habe mir einen Tag lang diese wunderschöne Stadt angeschaut. Auch, um einmal meinen Schreibtisch zu verlassen und getrost zu vergessen. 😉

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s