FOTD 2015-09-16 | MAC Media

Hach, der Herbst. Die kurze Zeit des goldenen Spätsommers, der langsam in die des feuchtfröhlichen Blätterfalls übergeht, gehört zu meinen liebsten des Jahres. Und wie im letzten Jahr motiviert sie mich verstärkt zu zwei Stilentscheidungen: Strickpullover und dunkelroter Lippenstift. Eine der schönsten Farben aus der dunklen Sparte, die ich daheim habe, ist MAC Media, mein soweit einziger MAC-Lippenstift. Eine schwere Liebschaft, mein schönes Sorgenkind. Denn leider kann ich, was Auftrag und Haltbarkeit angeht, wahrlich kein Loblied über ihn singen. So viel Primer, dass er die Lippen nicht austrocknet und Schüppchen betont, die vorher überhaupt nicht da waren, kann man gar nicht auftragen. Selbst im bestens gepflegten Zustand, tut er den Lippen nichts Gutes. Über die Haltbarkeit beim Essen und Trinken, brauchen wir gar nicht erst zu sprechen. Für den stolzen Preis ein Stich ins Herz, dennoch bin ich ungebrochen verliebt. Meist überlasse ich ihm allein die Bühne. Ein wenig Tusche auf den Wimpern und ein, zwei Pinselstriche Rouge, mehr braucht es nicht, um ihn in Szene zu setzen. Eine gute Vorbereitung zeigt dem Wildfang seine Grenzen auf, und hält ihn zumindest ohne Nahrungsaufnahme gut in Schuss. Und nichts schmeckt so gut, wie sich tiefrote Lippen anfühlen, nicht wahr?

_DSC8857-1

_DSC8855-1 _DSC8858-1 _DSC8860-1 _DSC8863-1

[Heute leider ohne Produktauflistung, da ich mir durch die Verzögerung nicht mehr ganz sicher bin, was auf’s Gesicht gewandert ist und was nicht. Sorry!]

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s